04. Oktober 2022

0 Kommentar

“Yoga & Osteopathie Trainer” Ausbildung

Herzlich Willkommen zu meiner neuen Ausbildung “Yoga & Osteopathie Trainer” – Start 2023

  1. Welche Möglichkeiten bietet dir die Kombination von Yoga & Osteopathie?
  2. Wie kannst du dich selbst oder andere damit global & nachhaltig ausgleichen?

Lese dazu mehr im PDF: Raus aus chronischen Schmerzen, Verspannungen & Zipperlein oder schau dir die Videoaufzeichnung des Workshops an:

Wo liegt der gemeinsame Nenner von Yoga & Osteopathie – und wo der Unterschied?

Gemeinsamkeiten von Yoga & Osteopathie

  • Der Körper wird ganzheitlich ins Gleichgewicht gebracht
  • Schmerzen/ Verspannungen verbessern sich oder lösen sich auf
  • Mit dem richtigen Hintergrundwissen und dem Wissen, was dein Körper genau braucht, kannst du dich selbst ausgleichen
  • Der Energiefluss wird optimiert und die Selbstheilungskräfte werden angeregt.
  • Tiefe Entspannung (manche schlafen auch ein 😉)
  • Man fühlt sich hinterher wieder mit allen Teilen verbunden. Das Selbst / die Seele ist besser wahrnehmbar.

Unterschiede von Yoga und Osteopathie

  • Asanas (Körperübungen), Atemübungen und Meditation werden zum Ausgleich im Yoga verwendet, entweder durch Anleitung eines Yogalehrers oder eigene Praxis.
  • In der Osteopathie verwendet man Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden. Oft sind sie sehr sanft, manchmal auch stärker.
  • In der Osteopathie analysiert man ganzheitlich den Körper auf Asymmetrie, Schiefstellungen, Fehlhaltung, Verspannungen, Kompression bzw. Dekompression, Schmerzstellen / Triggerpunkte, Energieverluststellen etc. viel genauer als beim Yoga. Die Techniken zum Ausgleich sind daher höchst individuell und damit sehr wirksam. Dem Nervensystem wird gelehrt, welchen Weg es gehen kann, um ins Gleichgewicht zu kommen und zu bleiben.
  • Einzigartig in der Osteopathie (Physiotherapeuten und Ärzte machen das nicht): Auch das Gehirn bzw. das Craniosacrale System wird analysiert und ins Gleichgewicht gebracht.

Wie kombiniere ich nun Yoga & Osteopathie und wie kannst Du selbst davon profitieren?

Wie ich das bei mir selbst mache:

  • Ich kenne genau die Muster und Strukturen alle Teile meines Körpers: Gehirnstellung, Wirbelsäule, Becken, Beine, Schultern, innere Organe, Kompressions- bzw. Dekompressionsstellen, Engpässe etc.
  • Und kann daher mit osteopathischen Selbstbehandlungstechniken und Yogaübungen meinen Körper optimal ausgleichen, so dass ich schmerzfrei und im Gleichgewicht bin.
  • Mache ich das jeden Tag? Fast 😊 Immer nach Bedarf und wie sehr mich die „Zipperlein“ nerven. In meinen Yogakursen baue ich aber immer mal Übungen ein, die mich ausgleichen oder mache meine eigene Yogapraxis individuell. Vor meiner Osteopathie Ausbildung hatte ich 2 Jahre lang starke Schmerzen im Gewebe um meine rechte Hüfte herum und dem Sitzbeinhöcker. Konnte nachts vor Schmerzen kaum schlafen. Keiner konnte helfen. Dann fand ich eine Osteopathin, die an der Schule in München gelernt hatte, an der ich dann meine Ausbildung auch gemacht habe – und war nach einer Behandlung sofort schmerzfrei! Ich hatte vergessen, wie sich das anfühlt. Wow, so locker und leicht! Dieses Wissen möchte ich weiter in die Welt bringen!

Was kannst Du in der “Yoga und Osteopathie Trainer” Ausbildung lernen?

  • Dein eigenes Körpermuster verstehen
  • Als Yogalehrer, Therapeut, Masseur o.ä. Körpermuster bei anderen Menschen sehen und testen lernen.
  •  Yogaübungen und osteopathische Selbstbehandlungstechniken lernen und ein individuelles Übungskonzept zusammenstellen:
  • Für dich selbst, deinen Partner, Kinder, Familie & Freunde.
  • Für deine Klienten, Yogaschüler etc. – um Einzelcoachings zu geben, spannende Workshops oder das Wissen in Yogakurse einbauen zu können.

Termine der Ausbildung

Du kannst folgende Formate wählen: Ausbildungsmodule an 8 Wochenenden (16 Tage) oder 3 Kompakt-Wochen (3x5Tage). Online-Teilnahme möglich (mit Aufzeichnung). Präsenz wird empfohlen.

8 Wochenenden, je 9:00-16:00 Uhr

1. WE 11.-12.02.23, 2. WE 18.-19.03.23, 3. WE 22.- 23.04.23
4. WE 13.-14.05.23, 5. WE 03.-04.06.23 , 6. WE 02.-03.09.23
7. WE 30.09.-01.10.23, 8. WE 11.-12.11.23 (Abschluß)

Themen 1.-3. WE: Craniosacrales Yoga, Zentrales Nervensystem. Körper-Hirn-Muster verstehen lernen. Craniosacrale Selbstbehandlungstechniken und Partnerübungen nach Dr. Upledger.

Themen 4.-6. WE: Selbstbehandlungstechniken und Yoga für Gelenke, Muskeln und Faszien. Anfassen und spüren vertiefen.

Themen 7.-8. WE: Yoga und die Organe, Selbstbehandlungstechniken für wichtige Nerven. Ernährung und Detox, Immunsystem, Hormonsystem.

Zur Anmeldung: Gesamt-Ausbildung “Yoga & Osteopathie Trainer” an 8 Wochenenden Start 11.02.2023

3 x1 Woche 10:00-18:00 Uhr

1. Woche: 01.-05.05.2023: Themen: Craniosacrales Yoga, Zentrales Nervensystem. Körper-Hirn-Muster verstehen lernen. Craniosacrale Selbstbehandlungstechniken und Partnerübungen nach Dr. Upledger. Anmeldung: 1. Woche: 01.-05.05.2023

2. Woche: 20.-24.11.2023: Themen: Selbstbehandlungstechniken und Yoga für Gelenke, Muskeln und Faszien. Anfassen und spüren vertiefen. Anmeldung: 2. Woche: 20.-24.11.2023

3. Woche 18.-22.03.2024: Themen: Yoga und die Organe, Selbstbehandlungstechniken für wichtige Nerven. Ernährung und Detox, Immunsystem, Hormonsystem. Anmeldung: 3. Woche 18.-22.03.2024

Zur Anmeldung: Gesamt-Ausbildung 3×1 Woche “Yoga & Osteopathie Trainer”| 01.-05.05.2023 | 20.-24.11.2023 | 18.-22.03.2024

Kosten: Aktionspreis bei Buchung bis 31.12.22: 1.999 €

Normalpreis 2.350 €. Ratenzahlung auf Anfrage möglich (schreibe an info@yogazentrum-travemuende.de). Einzelne Woche: 750 € für Frühbucher, 820 € regulär.

Dozentin: Stefanie Kinter, Ausbildungsleitung Yogazentrum Travemünde, Yogalehrerin BDY seit 20 Jahren & Osteopathin.

Du hast Fragen? Schreibe uns gerne: info@yogazentrum-travemuende.de


Tags

Craniosacrale Therapie, Craniosacrales Yoga, Osteopathie, Osteoyoga, Weiterbildung Yogalehrer, Yoga, Yoga und Osteopathie, Yoga und Osteopathie Trainter Ausbildung


Ihnen gefällt vielleicht auch...

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Einfach unsere Kurse durchstöbern
und buchen?