12. März 2021

0 Kommentar

Prä- und Postnatal Yoga

Fachfortbildung „Yoga für Schwangere“ / „Yoga für die Rückbildungszeit“

In dieser Fortbildung lernen Sie alles rund um das Thema Yoga für Schwangere während verschiedener Schwangerschaftsabschnitte und die Rückbildung während der Zeit nach der Geburt.

Voraussetzungen: Die Fortbildung ist für YogalehrerInnen ebenso geeignet wie für Hebammen (mit Yogavorerfahrung), Schwangere oder Teilnehmerinnen, die eine Schwangerschaft planen und sich im Vorfeld für dieses Thema interessieren.

Am Ende der Fortbildung sind Sie in der Lage, einen Prä- oder Postnatal Yogakurs konzeptionell aufzubauen und anzuleiten und sich sowohl in ihre schwangeren Teilnehmerinnen als auch in die jungen Mütter hinein zu versetzen. Ebenso können Sie Ihre eigene Schwangerschaft und die Zeit danach durch Yoga eigenständig begleiten, denn Sie wissen, was Ihnen gut tut oder was Sie überfordert.

Pränatal Yoga/ Postnatal Yoga

Pränatal: Yoga für Schwangere unterscheidet sich in wesentlichen Kriterien vom normalen Yoga. Es gibt Übungen, die Schwangere vermeiden sollten, aber auch bestimmte Variationen, die sich für schwangere Frauen ideal eignen, da sie geburtsvorbereitend sind, Schwangerschaftsprobleme reduzieren und die natürliche Geburt positiv unterstützen können.

Für Yogalehrerinnen, die Schwangere unterrichten, ist es wichtig zu wissen, wie sich Frauen in den verschiedenen Schwangerschaftsabschnitten und auch nach der Geburt fühlen, welche Probleme auftreten können und wie der Umgang damit im Yoga natürlich und ausgleichend stattfinden kann.

Postnatal: Rückbildungsyoga ist sinnvoll nach der Geburt. Effektive Rückbildungsübungen sowie die Stärkung der Mutter- und Kind-Bindung sind wesentlich für eine entspannte Grundhaltung der Mutter, die sich auch auf das Kind überträgt. Die Babys werden in die Yogaübungen teilweise mit einbezogen, was beiden viel Freude bringt.

Dozentinnen:

Stefanie Workman

  • Ayurveda-Therapeutin
  • Kinderyogalehrerin
  • Post- und Pränatalyogalehrerin/500 Stunden BDY
  • Yogalehrerin

Steffi kinter

  • Leiterin des Yogazentrums Travemünde
  • seit 2002 Yogalehrerin BDY und Mitglied im Berufsverband für Yogatherapie und Prävention (BYY)
  • Dozentin für Kinderyoga
  • Steffi Kinter ist darüber hinaus Craniosacral-Therapeutin und Ostheopathin i. A.

Termin: Prä und Postnatal Yoga Fachfortbildung – KOMPAKT-neue Termine für 2022 sind in Planung


Tags


Ihnen gefällt vielleicht auch...

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Einfach unsere Kurse durchstöbern
und buchen?