Philosophie

Philosophie

Das Yogazentrum Travemünde unter der Leitung von Stefanie Kinter (Yogalehrerin BDY/EYU/BYY/aya) ist eine Yogaschule für Groß & Klein – mit einem vielfältigen Angebot an Yogastilen und Gesundheitskursen.
Die einzigartige Lage mitten im Park, umgeben von großen Bäumen und Wiesen und nur 200 m vom Strand entfernt, bietet viel Raum zum Durchatmen und Abschalten.
Unsere erfahrenen Yogalehrer und Dozenten begleiten dich individuell in den Kursen und Ausbildungen. Sie unterrichten achtsam, wertschätzend und vermitteln eine postive Lebenseinstellung.


Körperliche Einschränkungen sind kein Hindernis. Das Wissen über ganzheitliche Gesundheit, Prävention, Yogatherapie und Osteopathie vereinen sich hier unter einem Dach.

Über mich – Stefanie Kinter – Yoga & Osteopathie – 2022 

Seit 20 Jahren folge ich meinem Herzen immer mehr und bin glücklich hauptberuflich Yogalehrerin. Ich leite das Yogazentrum Travemünde an der Ostsee, welches ein beliebtes Ausbildungsinstitut für Yoga, Yogatherapie und ganzheitliche Gesundheit ist.

Meine neueste Leidenschaft ist die Osteopathie, die ich in den letzten Jahren intensiv gelernt habe. Die Sichtweise aus der Osteopathie hat mir als Yogalehrerin so sehr die Augen geöffnet! Ich war auf der Suche nach Möglichkeiten, in den Körper der Yogaschüler „hineingucken“ zu können. Man lernt in Yogaausbildungen es nie so individuell in der Tiefe.

Ich möchte mit meinen Ausbildungen und Fortbildungsreihen das wertvolle Wissen aus beiden Welten – Yoga & Osteopathie – verbinden, um den Menschen die Zusammenhänge von z.B. ihren Schmerzmustern und der Auflösung durch Yogaübungen und Selbst-Behandlungstechniken an die Hand zu geben. Damit sie sich selbst um ihre Gesundheit, bzw. ihr „in Balance“ kommen, kümmern können.

Und ich möchte Yogis ein vertiefendes Anatomieverständnis geben, damit sie kompetent und selbstbewusst nicht mehr „Yoga von der Stange“, sondern z.B. ganz indiviudelle, hilfreiche Yogatherapie Stunden unterrichten können.